Orientierungslaufgruppe Biberist Solothurn

Kategorie: News Seite 1 von 9

OL – Weissenstein – Nebelmeer

Am Sonntag, den 20. September 2020, wurde auf dem Weissenstein der 47. Biberister Orientierungslauf ausgetragen. Der Anlass zählte auch zur BKW Cup Nachwuchsmeisterschaft, der 10-bis 18-Jährigen der Berner und Solothurner Orientierungslaufverbände. 430 Läuferinnen und Läufer reisten mit der Gondel auf den Weissenstein.

Biberister OL 20. Sept. 2020

Beitrag oben halten

Alle Information zum Wettkampf auf einen Blick

SPM / LOM 2020: Lotta siegt und siegt

Nach der Sprint-Schweizermeisterschaftvom 6. September 2020 in Kreuzlingenerreichte Lotta Marit Lüthi, D12, eine Woche später auch an der Langdistanz-Schweizermeisterschaft in Steinmaur bei Bülach erneut den tollen 1. Rang.  

Medaillensegen an der Sprint-SM in Kreuzlingen

Beitrag oben halten

Am 5. und 6. September fand in der Ostschweiz ein Sprintwochenende statt. Am Samstag wurde in Frauenfeld um den Titel der Sprintstaffel-Schweizermeister gesprintet und am Sonntag um den Sprint-Schweizermeistertitel in Kreuzlingen.

Die OLG Biberist SO war am Samstag mit einem Eliteteam mit Alina Fadel, Miron Rulka, Beat Roth und Lotta Lüthi und einem Team in der Kategorie SSA mit Mirjam Lüthi, Malin Lüthi, Markus Lüthi und Siri Gygax am Start. Das Eliteteam erreichte den 36. Rang, das SSA-Team den 56. Rang.

Die meisten OLGler übernachteten auf dem Camping Fischerhaus in Kreuzlingen, sei es im Zelt, im Ferienhaus oder im Camper. Nach den spätsommerlichen Temperaturen gönnten sich die Meisten nach dem Lauf ein erfrischendes Bad im Bodensee.

Die Sprint-SM am Sonntag war für die Biberister äusserst erfolgreich: einen ganzen Medaillensatz wurde nach Hause gebracht: 1. Rang Lotta Lüthi D12, 2. Rang Thomas Bucher, HAM und 3. Rang Anneliese Bucher, D65. Die weiteren Plätze: 13. Miron Rulka H20, 42. Beat Roth, HE; 9. Fabian Bucher HAM, 28. Markus Lüthi HAK, 33. Malin Lüthi, D16, 30. Alina Fadel D18, 18. Manuela Ursprung DAL, 15. Mirjam Lüthi, D45.

Schlussrangliste impOLs OL-Cup 2020

Die diesjährige Serie des impOLs OL-Cup ist Geschichte. Herzlichen Dank euch und euren Laufleitungen, Bahnlegern und Helferinnen – es waren tolle Läufe in abwechslungsreichem Gelände und immer bei gutem Wetter. Trotz erschwerten organisatorischen Bedingungen hat wie schon in den bisherigen 19 Austragungen des Cups letztlich alles bestens geklappt.

Auch in dieser etwas speziellen Saison gab es eine Wertung unter den impOLs Klubs. Klare Sieger sind die Bucheggberger OL. Die OLG Biberist SO belegt den dritten Platz.
Rangliste der impOLs Klubmeisterschaft

Unsere ersten J+S 1418coaches

Wir Solothurner OL-Läuferinnen reisten am Samstagmorgen mit dem Zug nach Huttwil, im Sportzentrum Perspektive 1418coach-Kurs, der vom Kanton Bern organisiert wurde, teilzunehmen. An diesem Kurs werden 14 – 18 Jährige zu Hilfsleitern im Kinder- und Jugendsport ausgebildet. Am Kurs waren 40 Jugendliche aus den Sportarten OL, Fussball und Handball vertreten.

Wir Teilnehmer starteten das Zweitages-Programm mit einem kurzen Spiel. Danach ging’s für uns Orientierungsläufer in den Theorieraum. Wir erlernten von Kerstin Ullmann das NORDA-Prinzip und erhielten Tipps zum Legen einer eigenen OL-Bahn. Kurz vor dem Mittag machten wir noch OL-technische Spiele. Danach gab es auch schon Mittagessen.

Am Nachmittag durften wir eine OL-Lektion planen. Unser Ziel war es, in 2er Gruppen, einem Fussballer und einem Handballer den OL-Sport näher zu bringen. Nach der Planung unserer OL-Lektion hatten wir je eine Trainingslektion im Fussball und Handball. Nach diesen sehr anstrengenden 2 Lektionen gab es endlich wieder mal etwas zu Essen :).

Das Abendprogramm bestand aus einem Mikro-OL für welchen wir die «Karten» selbst zeichnen mussten. Ich glaube, ich habe an diesem sportlichen Abend den Eiffelturm über die Treppe erklommen😉.

Der nächste Morgen startete um 7:30 Uhr mit dem Frühstück. Anschliessend mussten wir unsere Zimmer räumen. Danach hatten wir noch kurz Zeit, um unserer OL-Lektion den Feinschliff zu geben. Nun waren wir OL-Läufer an der Reihe unsere vorbereitete Lektion zu halten und den anderen Jugendlichen unseren Sport vorzustellen. Zum Abschluss des Kursvormittages wurde in der Turnhalle noch gespielt. Wir mussten die Spiele selbst erlernen und den anderen Sportlern beibringen. Nach dem Mittagessen gab es noch eine Auswertung des Weekends.

Das Beste zum Schluss: Wir erhielten wohl als Erste im Kanton unser 1418coach-Diplom und ein T-shirt! Müde, aber glücklich machten wir uns auf den Heimweg. Wir haben an diesem Weekend viel gelernt und viele lustige Momente erlebt. Nun freuen wir uns darauf, im Training als 1418coach eingesetzt zu werden 😊.

Ausschreibung 47. Biberister OL jetzt verfügbar!

Siehe Wettkämpfe

Unter Umständen wird die Ausschreibung noch aktualisiert, sollte die Entwicklung der Covid-19 Pandemie Änderungen nötig machen. Bitte also vor dem Wettkampf nochmals hier vorbeischauen!

Ferienpass 2020

Erfreulicherweise war das Ferienpassangebot Orientierungslauf bald ausgebucht. Drei Bahnen wurden vorbereitet, Landbesitzer informiert, Material beschafft, Drucker organisiert, und Signaturenrätsel vorbereitet. Am Donnerstag, den 9. Juli 2020 kamen dann 11 Kinder. Ob die angekündigte Sommerhitze einige rechtzeitig abmelden liess? Wie auch immer, die elf interessierten Kinder von 9 bis 15 Jahren machten sich mit Daniela, Regula und Jacqueline daran die gewählte Bahn zu erkunden. Mit Karte und Kompass ausgerüstet ging es auf Postensuche. «I gseh dr Poschte dört hinge!», rief Mia zum wiederholten Mal. Tatsächlich die neonfarbenen Flaggen leuchteten weit durch den Wald. Wurzelstock, Grenzstein, Waldhaus, Trockenrinne oder kleine Brücke gab es zu entdecken. Der schattige Wald liess die Kinder nicht nur zum Orientieren bewegen, sondern auch zum Laufen. Danach folgte eine wohlverdiente Trinkpause. «Was haben wir für Postenstandorte gesehen und wie sehen diese Orte auf der Karte aus?» Signaturen wurden entdeckt. «Wer möchte nun die kurze Bahn noch selber laufen?» Dieses Abenteuer wollte sich niemand entgehen lassen. Zu zweit machten sie sich auf die Suche. Über kurz oder lang fanden alle das Ziel.

Unterdessen hatte Brigitte ein Postenfeld mit 16 Posten und elektronischer Zeitmessung auf der Wiese vorbereitet. Motivation pur mit dem elektronischen Badge auf einer vorgegebenen, übersichtlichen Route auf Postensuche zu gehen. Der Drucker ratterte ununterbrochen und spuckte Antworten auf die Fragen aus: «Habe ich die richtigen Posten gestempelt? Warst du auch so schnell wie ich?»

Text und Fotos: J. Bill

Impressionen vom Biberister Bike-OL

Der Biberister Bike-OL war zugleich Selektions Wettkampf für die Bike-OL WM und EM Teilnahme. Erfreulicherweise konnten sich mit ihren ausgezeichneten Leistungen Adrian Jäggi für die Elite-WM und -EM und Noé Henseler für die Jugend-EM selektionieren. Herzliche Gratulation!

Details zu den Selektionen sind auf der Verbandsseite unter folgendem Link zu finden: https://www.swiss-orienteering.ch/files/Selektionen_Bike-OL_2020.pdf

Seite 1 von 9

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén